News

Heise News:

Quelle: https://www.heise.de/

Nablagrange Mediendesign:

Besuchen Sie uns auf Facebook

Open Hands News:

  • 08. Juli 2019
    von vanhoven@openhandscharity.org (Andrea van Hoven) am 8. Juli 2019 um 08:21

    Herzlichen Glückwunsch an unsere süße Petruta, die Mitte Juni 9 Jahre alt geworden ist. Iulia, unsere Mitarbeiterin, bereitete eine Überraschungsparty in der Schule für sie vor und wartete mit all ihren Geschwistern, ihrer Mutter und Cousins und Cousinen im Unterricht auf Petruta. Es war eine wunderschöne Überraschung und Petruta fühlte sich so besonders, als sie die erste Geburtstagstorte ihres Lebens erhielt! Wir haben das neue Geburtstagstortenprojekt ins Leben gerufen, weil wir möchten, dass jedes Kind weiß, dass es wertvoll und geliebt ist. Die Eltern unserer Kinder können sich keine Torte und keine Geschenke für die Geburtstage ihrer Kinder leisten, was bedeutet, dass Geburtstage vergessen werden. Wir wollen das ändern und brauchen dazu Eure Hilfe! In einem Jahr benötigen wir ungefähr 100 Geburtstagstorten, was bedeutet, dass dieses Projekt monatlich ca. 125 Euro kostet.                                        Falls Ihr einen Teil davon übernehmen möchtet, meldet Euch bei uns, vanhoven@openhandscharity.eu, herzlichen Dank! &nbs

  • 24. April 2019
    von sunlightfalls@btinternet.com (Rebekka Maughan) am 25. April 2019 um 07:42

    Endlich konnten wir unser kleines, kostbares Regenbogenhaus erweitern. Unser neuer Büro - und Lagercontainer wurde gestern geliefert und mit Hilfe eines Krans neben dem Regenbogenhaus aufgestellt. Die eine Hälfte des Containers wird als Büro- und Besprechungsraum dienen, die andere Hälfte bietet dringend benötigten Stauraum für die Hilfsgüter, die wir für unsere Kinder und Familien erhalten.                                                                                          Ganz herzlichen Dank an alle, die dies ermöglicht haben! Hier im Regenbogenhaus blühen unsere Kinder auf und es ist sehr schön, sie glücklich und lachend zu sehen. Hier wird für sie gesorgt und hier können sie Kinder zu sein - geschützt, ohne Angst und ohne Sorgen. &nbs

  • 1. April 2019
    von sunlightfalls@btinternet.com (Rebekka Maughan) am 1. April 2019 um 11:39

    Adel liebt es, ins Regenbogenhaus zu kommen. Tatsächlich verändert dieses Projekt ihr Leben: hier bekommt sie zu essen und kann duschen, hier erhält sie saubere Kleidung von uns und lernt und spielt mit ihren Geschwistern und Freunden. Adel lebt mit ihrer Familie in einer kaputten alten Hütte im Slum neben der Mülldeponie. Das Regenbogenhaus ist ein „Rettungsboot“ aus dem Elend für sie. Möchtest Du Adel kennenlernen und ihr Pate werden? Um weiterhin für alle unsere Kinder sorgen zu können, haben wir ein Patenschafts Programm entwickelt. Wenn Ihr mehr darüber erfahren möchtet, schreibt einfach eine Mail an Andrea in unserem Büro in Deutschland: vanhoven@openhandscharity.eu . Vielen Dank!     &nbs

  • 21. März 2019
    von sunlightfalls@btinternet.com (Rebekka Maughan) am 21. März 2019 um 11:06

    Ich war letzte Woche in Rumänien, um zu sehen, welche Auswirkungen unsere Arbeit vor Ort hat. Ich freue mich sehr, dass sich unsere Projekte sehr gut entwickeln, geradezu aufblühen. Ich bin zutiefst berührt von dem Engagement, mit dem unser Open Hands-Team den schwächsten Kindern in diesem Land dient. Dieses Foto habe ich bei einem unserer Schulbesuche gemacht, Rebekka.     &nbs

Menü
error: Alert: Content is protected !!